BMW Automag München

Programm

Der Entwurf umfasst einen fünf­stö­cki­gen Bau für die Marken BMW und Renault mit einer Nutz­flä­che von 27.000 qm, sowie einer Betriebs­wohnung auf dem Dach. Alle funk­tio­na­len Anfor­de­run­gen beider Mar­ken waren auf beeng­tem Grund unter engen B‑Planvorgaben unter­zubringen.

Funktion

Außer­ge­wöhn­lich ist ein intel­li­gen­tes Auf­zug­sys­tem statt Auf­fahr­ram­pen als zen­trale Erschlie­ßung. Über diese werden die Funk­tionsebenen ver­knüpft, welche als Folge des begrenz­ten Bau­fens­ters ver­ti­kal anstatt in der Fläche orga­ni­siert sind. So befin­det sich z.B. die Werk­statt im 3. Stock über den Prä­sen­ta­ti­ons­flä­chen im Erd­ge­schoss und ist mit im Boden ver­senk­ba­ren Unter­flur­he­be­büh­nen ausgestat­tet.

Der Bau mit einer Gesamt­länge von 120m weist eine außerge­wöhnliche Statik mit sehr hohen Spann­wei­ten auf. An der hochfre­quentierten Lands­ber­ger Straße in München befin­det sich der Bau an pro­mi­nen­ter Stelle und erfüllt seine Reprä­sen­ta­ti­ons­auf­gabe mit der zurück­hal­ten­den Eleganz einer klaren For­men­spra­che.


Ähnliche Projekte